Der LCS wurde anlässlich einer Werksbesichtigung, welche von dem damaligen Importeur H.R. Möri organisiert wurde am 6. April 1984 in Breganze gegründet.
Die Gründungsmitglieder waren:

Hans-Ruedi Möri (Laverda-Importeur)
René Ammann (Laverda-Händler)
Simonato Pacifico genannt Cico (Laverda Konstrukteur)
Giovanni Costantini (Laverda Verkaufsleiter)
Walter Haltiner (Gründungs-Präsident)

Der Zweck war damals, sich drei bis viermal jährlich zu treffen, um den Kontakt unter Laverda-Fahrern zu fördern. (Dies gilt auch heute, 20 Jahre später noch!) Der Jahresbeitrag wurde auf 10'000 Lire festgelegt. Der Betrag musste auch in Lire bezahlt werden (Gründungsbericht von Walter Haltiner; Bericht in MOTO SPORT SCHWEIZ vom 24.04.1984).

Aber auch vor der Gründung des eigentlichen Clubs hat es bereits LAVERDA –TREFFEN gegeben, denn das im Gründungsjahr organisierte Treffen (18./19. Aug. 1984) von H.R. Möri wurde als 4. LAVERDA –TREFFEN ausgeschrieben.
Auch sonst fanden in dieser Zeit bereits recht viele und attraktive Veranstaltungen statt.
Am 29./30.06 war ein Treffen an dem ich persönlich das erste Mal dabei war. In Payerne, organisiert von Amicale Laverda Romande und H.R. Möri. Von dieser Zeit an war auch ich Mitglied dieses Clubs.
Bereits von Beginn weg hatte man auch Kontakt zu ausländischen Club’s. Speziell zum
LAVERDA –Club Berlin e.V. pflegte man schon damals die Beziehungen.
Im Jahr 1985 fand das
LAVERDA –TREFFEN am 31.Aug. 01. Sept. 1985 in Kobelwald statt.

In den folgenden Jahren fanden regelmässig Treffen und Ausfahrten statt. Hier eine Auflistung der wichtigsten Daten und Fakten, chronologisch: (sicher nicht vollständig und wie immer ohne Gewähr)

7./8.06.1985

5. LAVERDA –TREFFEN bei der Pony Ranch in Seewen SO (nähe Basel).

16./17.08.1986

6. LAVERDA –TREFFEN mit 1. Laverda-Rally  organisiert von Fritz Steger bei Niederweningen.

22./23.08.1987

7. LAVERDA –TREFFEN im Turbachtal (Berner Oberland), organisiert von Hans-Peter Romang.

Vorstand 1988

Präsident: Steger Fritz, Vize: Romang Hanspeter, Kassier: Weisskopf Jan, Beisitzer: Howell Guy, Haltiner Walter
Jahresbeitrag 1988: 20.-

27./28.08.1988

8. LAVERDA –TREFFEN in Kobelwald, organisiert von Walter Haltiner.

23.-25.09.1988

Ein Fabrikbesuch im LAVERDA-Werk in Breganze organisiert von Guy Howell war sicher ein ganz spezielles Highlight.

19./20.08.1989

9. LAVERDA –TREFFEN in Diessenhofen organisiert von Beat Steiger. Dieses Treffen ist mir auch noch in bester Erinnerung, viele Attraktionen und hervorragende Spiele und eine erstklassige Infrastuktur.

18./19.08.1990

10. LAVERDA –TREFFEN in Kallnach, einmal mehr organisiert von H.R. Möri. Mit Rally und vielen Aktivitäten.

 

Bereits seit einigen Jahren wurde die interne Clubmeiterschaft gepflegt.
Hier noch ein Foto der Platzierten aus dem Jahr 90/91

Clubmeister 90/91

Links, von oben nach unten (Rang): Jürg Jerjien (5.), Martin Bucher (6.), Roberto Z’Graggen (1.), Peter Baumann (4.)
Rechts von oben nach unten (Rang): Urs Hunkeler (2.), Karl Klaus (3.), Fritz Egli (9.), Hansruedi Stucki (8.)

6./7.07.1991

Kulinarische Tour ins Elsass. Ein wunderschöner erstklassiger Ausflug, organisiert von Jan Weisskopf.

2 4./25.08.1991

11. LAVERDA –TREFFEN in Unterägeri,ein heimeliges Treffen an einem schönen Plätzchen, von Roberto Z’graggen.

14.-17.09.1991

Grosses internationales LAVERDA –TREFFEN in Breganze, organisiert vom Interclub Laverda (Leitung Massimo Laverda).

4./5.07.1992

Piemont-Weekend, wir waren Gäste und hatten kundige Führer mit Lisbeth und Jan Weisskopf. Ein Laverda-Wochenende der Extraklasse. 

22./23.08.1992

12. LAVERDA –TREFFEN in Altstätten SG, organisiert von Walter Haltiner. Leider nicht mehr wie früher in Kobelwald, sondern in einem gewöhnlichen Restaurant.

Vorstand 1993

Präsident: Weisskopf Jan, Vize: Romang Hanspeter, Kassier: Z’Graggen Roberto, Beisitzer: Steger Fritz, Jerjen Jürg

3./4.07.1993

Riverrafting auf dem Inn, ein ganz spezieller Anlass organisiert von Fritz Steger.

20.-22.08.1993

Int. LAVERDA –TREFFEN in Ufhusen LU, organisiert von René Lustenberger. Bis anhin sicher das grösste je vom LCS ausgerichtete Treffen. Das ganze Dorf Ufhusen war mit Begeisterung dabei! Wer erinnert sich nicht an den mit Tüchern auf die Wiese geschriebenen LAVERDA- Schriftzug aud einem gegenüberliegenden Hügel. Auch sonst in allen Bereichen ein MEGA-Anlass.

Vorstand 1994

Präsident: Weisskopf Jan, Vize: Markus Baumann, Kassier: Z’Graggen Roberto, Beisitzer: Steger Fritz, Jerjen Jürg

19.-21.08.1994

14. LAVERDA –TREFFEN und 10. Geburtstag des LCS in Gebensdorf, durchgeführt von Jan Weisskopf. Ein schönes heimeliges Treffen mit sehr familiärem Charakter.
Die 10 Anni Laverda Club Svizzerea Boccalino werden durch Jan Weisskopf organisiert und in Umlauf gebracht.

17./18.09.1994

Zum ersten mal die „Hanni-Tour“ durchgeführt von Roberto Z’Graggen.

17./18.06.1995

Die zweitägige wunderschöne Juraausfahrt mit Filet Mignon-Essen von Markus Baumann.

19./20.08.1995

15. LAVERDA –TREFFEN in Selisberg, von Hans Ziegler, mit Festzelt und Action bis in die Morgenstunden. Wer erinnert sich an die glühenden Auspuffrohre von Louis Metzger’s 750 GT?

20./21.01.1996

Wintertreff Im Turbach-Tal bei H.P. Romang, gemütlich, urig, und mit viel Schnee.

1996

Das Heiratsfieber bricht aus, Spalierstehen bei mindestens drei Hochzeiten.

17./18.08.1996

16. LAVERDA –TREFFEN in Tiefencastel, ein wunderschönes Treffen, gute Infrastruktur und als Highlight die schweizer Premiere der neuen LAVERDA 668, mit Probefahren organisiert von H.R. Möri.

Vorstand 1997

Präsident: Weisskopf Jan, Vize: Markus Baumann, Kassier: Z’Graggen Roberto, Beisitzer: Urs Hunkeler, Jerjen Jürg

22.06.1997

LCS Foto-Termin mit Peter Fischer, rausgeputzt für schöne bleibende Erinnerungs-Fotos.

17./20. 07.1997

LAVERDA -Raduno Mondiale, die riesengrosse Laverda-Sause in Breganze mit Werksbesichtigung in Zané.

23./24.08.1997

17. LAVERDA –TREFFEN im ZH-Oberland, organisiert von Hampi Müller, wunderschöne Ausfahrt mit Arbeitsposten und Live-Musik am Abend.

13./14.09.1997

Aosta-Tal Ausfahrt von und mit Jörg Strehler.

Vorstand 1998

Grössere Änderungen; Präsident: Urs Hunkeler, Vize: Markus Baumann, Kassier: Z’Graggen Roberto, Beisitzer: Christian Meier, Hans Wittwer.

22./23.08.1998

18. LAVERDA –TREFFEN in Niederried bei Kallnach BE, super organisiert von H.R. Möri, mit Prämierungen, Rally, und Ausfahrt auf den Chasseral.

19./20.09.1998

HANNI-Tour zum zweiten, wieder organisiert von Roberto Z’Graggen.

06./07.02.1999

Winter-Schlittel & Jass-Treff in der Berghütte bei Haslen GL, mit prima Fondue und wirklich meterweise Schnee. Organisiert von Urs Hunkeler und allen welche Speis & Trank durch meterhohen Schnee zur Hütte trugen!!

19./20. 06.1999

Ausfahrt ins Wallis zu Klaus Leuenberger, welcher die LCS’ler kulinarisch verwöhnte.

21./22.08.1999

18. LAVERDA –TREFFEN im Muotathal, organisiert von Jörg Strehler, sehr schöne Infrastruktur und hoher Besuch aus Italien von Piero Laverda.

10.10.1999

LCS-Schwarzwald-Ausfahrt, Andy Gisler zeigt uns seine Lieblingsstrassen im südlichen „Black Forest“ ein herrlicher Saisonabschluss.

29./30.01.2000

Wintertreffen bei Schönried BE-Oberland, wiederum hervorragend organisiert von H.P. Romang.

Vorstand 2001

Präsident: Urs Hunkeler, Vize/Aktuar: Christian Meier, Kassier/Sekretariat: Markus Baumann, Beisitzer: Hans Wittwer, Peter Fischer.

Vorstand 2004

Präsident: Urs Hunkeler, Vize/Aktuar: Christian Meier, Kassier/Sekretariat: Markus Baumann, Beisitzer: Peter Fischer, Thomas Amiet.

Vorstand 2005

Präsident: Urs Hunkeler, Vize/Clubmisterschaft: Thomas Amiet, Kassier/Sekretariat: Oscar Banz, Beisitzer: Urs Haberstich, Peter Fischer.

Vorstand 2006

Präsident: Urs Hunkeler, Vize/Clubmeisterschaft: Thomas Amiet, Kassier/Sekretariat: Oscar Banz, Beisitzer: Urs Haberstich (Aktuar), Bruno Schleiss (Clubshop).

Die jüngere LCS Geschichte ist unter der Rubrik "lcs-history" nachzulesen