Kurzbericht: LCS Saisoneröffnung 2013

Autorin

.

Fränzi Haberstich

Bericht vom Frühlingserwachen vom 28. April 2013 in Eiken

Zum 2. Mal fand das Frühlingserwachen von Ruedi Tanner in Eiken statt. Leider war an diesem Sonntag nicht viel vom Frühling zu spüren. Der Himmel war mehrheitlich grau und die Temperaturen eher kühl. Die Sonne zeigte sich nur für kurze Momente. Als Urs und ich kurz vor Mittag auf den Platz fuhren, war dieser noch fast leer. Am Schluss standen aber trotzdem ca. 30 Motorräder auf dem Platz. Nicht alle Motorradfahrer hatten sich vom schlechten Wetterbericht abhalten lassen. Sogar Chläusel hatte sein Versprechen, welches er am Wintertreffen im Wallis machte, in die Tat umgesetzt. Er fand mit dem Motorrad per Bahnverlad Kandersteg auch den Weg nach Eiken. Die Ostschweizer fuhren über den Schwarzwald wo das Wetter noch schlechter war als bei uns.

Arwed hatte gleich nach der Ankunft seinen Clubshop geöffnet. Endlich konnte er seine Neuheiten präsentieren und verkaufen. Pullover, Langarmshirt und Softshelljacken fanden guten Anklang -oder lag es an den kühlen Temperaturen, dass fast alle Pullover weggingen wie frische Brötchen? Zum Glück hat Arwed nicht alle Neuheiten mitgenommen, so dass für die übrigen Interessenten immer noch alles verfügbar bleibt. Bei nächsten Treffen könnt ihr euch also auch noch neu einkleiden.

Ein Vorteil hatte das nicht ganz so optimale Wetter doch. Unser Gastgeber Ruedi fand zwischendurch auch mal Zeit, sich hinzusetzen und einen Schwatz abzuhalten. Wir möchten uns bei ihm und seinem Helferteam ganz herzlich bedanken und hoffen dass er und sein Team das Frühlingserwachen auch nächstes Jahr wieder durchführen wird.

back