Kurzbericht: 3° Incontro Internationale Moto Laverda

Autor

.

Jörg Strehler

Kurzbericht: 3° Incontro Internationale Moto Laverda a San Giorgio di Perlana (Breganze)

Movimenti Laverda!

Freitag Nachmittag, 28.Juli: Schwüle Hitze und leuchtendes Orange dominieren das Empfinden der ca. 60 Laverdisti, die der Einladung von 3Cmoto zur Prove auf der Piste des Autodromo di Adria gefolgt sind! Nebst der Mille Endurance und der V6 sind es mehrheitlich wassergekühlte 750er Zanè Modelle, die von Piloten aus beinahe ganz Europa um den 2.7 km langen Kurs geplagt werden. Literweise Wasser müssen auch die Fahrer trinken, um dem drohenden Hitzestau unterm Leder zu entgehen.

Einiges angenehmer dann die Temperaturen während dem Einschreiben zum Dritten Internationalen Moto Laverda Treffen am Samstagmorgen auf der Piazza Mazzini im Zentrum von Breganze, wo sich gut 150 Laverdafahrer unter dem Banner "Welcome to all LAVERDA friends" versammeln. Nach obligatem Besuch der Cantina Beato Bortolomeo samt offeriertem Apero und fachkundiger Führung von Piergiorgio Laverda durch das stilgerecht eingerichtete Landmaschinenmuseum gehts im Konvoi ab nach Pove del Grappa. Dort in der Birreria Trenti wartete ein den steigenden Temperaturen wunderbar angepasstes Mittagessen auf die hungrigen Biker.
Kurve um Kurve schlängelt sich danach die nicht enden wollende Laverdakolonne empor auf die kühlen Anhöhen des Altopiano di Asiago. Durch die scorta tecnica "Team Cappellotto Jarno" perfekt abgesicherte Kreuzungen ermöglichen eine kompakte Fahrweise und somit den Zuschauern einen wahren Augen- und vor allem Ohrenschmaus.

Etwas Spezielles liess sich der Motoclub di Fara Vicentino für die diesjährige Ausstellung in der Turnhalle von San Giorgio einfallen. Das Thema Fuoristrada aus Laverdaperspektive, abwechslungsreich gewürzt unter anderem mit britischen Köstlichkeiten von Triumph und BSA, wurde da dem eher ahnungslosen Laverdafreund symphatisch näher gebracht .

Höhepunkt des Tages aber dann die Feier in der Birreria Trenti, gesponsert durch die Brauerei Forst. Ein abwechslungsreiches Feuerwerk aus Essen, Trinken, Ehrungen samt Preisverleihung und Showeinlagen das sämtliche Sinne in Hochstimmung versetzte! Dem Vibrieren und Schütteln einer 3-Zylinder Laverda sehr nahe kamen dabei die schier unglaublich beweglichen Brasilianerinnen der Tanzgruppe "Mistura Brasil", die den ca. 180 anwesenden Gästen gehörig einheizten.

Mit einer etwas reduzierten Ausfahrt am Sonntagmorgen, an der allerdings auch gut 100 Motorräder teilnahmen, und einem feinen Mittagessen ist auch dieses dritte internationale 3Cmotoraduno bereits wieder Geschichte!
Ein grosses Kompliment und Dankeschön gebührt aber der Gruppe um Dario Fabris "Laverda Friends Italia" und den Hauptsponsoren, 3Cmoto und FORST SPEZIALBIERBRAUEREI! Arriverderci e a la prossima!

back